ÜBER UNS oder mich ?

Der Bio-Gedanke und der Handel – mein neuer Start in die Selbständigkeit

Wenn mich jemand in den letzten 15 Jahren gefragt hat, weshalb ich in der Bio-Branche arbeite? „Ich wurde schon als Bio-Freak“ geboren, war stets meine Antwort. Und tatsächlich hat mich gesunde Ernährung, verantwortliches Handeln gegenüber Natur und Lebewesen mein Leben lang begleitet.

Schonung der Ressourcen unserer Erde, vor allem die Gesunderhaltung der Böden und der Menschen, sind Grundgedanken der biologischen Lebensführung und dafür stehe ich mit meiner Überzeugung.

Solange ich mich zurückerinnern kann, wollte ich wissen, woher kommen die Lebensmittel, die ich esse und was ist alles darin enthalten. Hier meine ich speziell Konservierungsmittel und Zusatzstoffe. Es war mir stets unverständlich, weshalb das Vorhandensein dieser Zusätze in den Lebensmitteln nur einer Minderheit an Menschen wichtig ist.

Dass sich der Slogan „du bist, was du isst“ immer wieder bestätigt, habe ich im Laufe der Jahre gesehen.

Aus meiner Lebenseinstellung heraus wollte ich meine Berufung leben und das am besten in einer Selbständigkeit. Daraus resultierte meine Antriebskraft und Motivation einen „Bio-Laden“ zu eröffnen.

Projekt 
„bio-fiedler“

Und so geschah es dann im Dezember 2004 mit einem kleinen Laden von rund 60 m² in Wr. Neustadt (Niederösterreich).

Der Laden, obwohl so klein, war mit dem Vollsortiment ausgestattet. Das heißt, es gab frisches Obst und Gemüse, eine kleine Feinkost, Haushaltsprodukte und sogar Kosmetik.

Natürlich durfte ein kleiner Imbissbereich zum Kaffee trinken und Verweilen auch nicht fehlen.

Und als Anhängerin der Vollwerternährung war das Mahlen von Getreide ein Angebot an meine Kunden.

Ein kleiner Laden um erste Kundenerfahrungen und Kundenwünsche zu sammeln.

PROJEKT
„BIO-FIEDLER“

2007 wurde der Standort zu klein und wir übersiedelten an einen größeren. Das war anfangs eine große Herausforderung.

Plötzlich so viel Platz! Die Frage war – mit welchen Produkten befülle ich die Regale.

Kundenwünsche zu erfüllen war mir immer wichtig, und somit füllten sich die Regale rasch.

Ich habe sehr viele Produkte und Hersteller kennengelernt und mir ein breites Produktwissen dadurch angeeignet. Unser Fachwissen war sehr rasch in der Stadt und darüber hinaus bekannt. Es gab fast kein Produkt aus dem Bio-Fachhandel, welches wir nicht in unserem Sortiment hatten bzw. besorgen konnten.

Projekt „bio-Fiedler
& Restaurant“

Noch einmal vergrößerten wir an diesem Standort drei Jahre später.

2010 hatten wir rund 600 m² Verkaufsfläche und ein Restaurant mit einem der größten Angebote an veganen Speisen in Wr. Neustadt und Umgebung.


Projekt 
„Glaserl – kuchen“

2015 verließ ich „bio-Fiedler“ blieb aber den Lebensmitteln treu und gründete das Projekt „Glaserlkuchen“- essfertige Kuchen im Glas. In den Jahren 2016 bis 2018 war ich mit meinen „Glaserlkuchen“ unterwegs auf Messen, Veranstaltungen und in vielen bekannten Bio-Läden.
2018 bis 2020 übernahm ich neben meinen „Glaserlkuchen“ wiederholt die Geschäftsführung bei Bio-Fiedler.

Projekt
„online bio-shop“

Seit Juni 2021 bin ich nun im Online-Business tätig und biete „meine“ Bio-Lebensmitteln an. Es sind ausschließlich Produkte aus dem Fachhandel. Online ist es möglich ein sehr großes Angebot zu erstellen. Das Angebot umfasst zur Zeit rund 2.800 Produkte und wächst wöchentlich.

Kontakt zu
biovorrat

Schreiben Sie uns oder besuchen Sie unseren Facebook- Kanal